2020, Blog

TikTok

Ihr habt es sicher gelesen oder gehört. Trump mag TikTok nicht. Wegen den Chinesen. Angeblich nutzen sie die App für Spionage. Deshalb möchte er, dass die App in den USA verboten wird. Die App WeChat ebenfalls. Ein Dekret dazu hat er bereits erlassen. (1, 2)

TikTok ist eine Video-App. Entertainment am laufenden Band. WeChat ist eine App zur Kommunikation und sogar mit Bezahlfunktion. Maßgeblich in China in Nutzung.

Ich bin etwas über 40 Jahre jung. TikTok hatte ich bereits gehört. Ich habe es aber nie genutzt. Dafür fehlt mir die Zeit. Vor einigen Tagen kam Besuch zu meiner Tochter. Das Mädchen hatte TikTok auf ihrem Smartphone. Ich habe mir die App erklären lassen und beobachtet wie sie angewendet wird.

Ich hatte sehr schnell ein Urteil gefällt. Ich muss TikTok testen. Auf meinem Testphone installiert und gestartet. Am Anfang sucht man sich zum Einstieg ein paar Kategorien aus. Ich habe Witziges, Lernen und Gesellschaft gewählt. Der Konsum von Videos soll mir schließlich etwas bringen. Das Gute ist, dass jeder von Euch die App so testen kann. Eine Anmeldung über dieses Maß hinaus ist für den Konsum nicht nötig. Erst wer mehr will, müsste ein Konto eröffnen.

Ich hatte mir vorgenommen, TikTok zwei Stunden lang zu testen. Eine Kinofilmlänge sollte es schon sein, um ein Urteil zu fällen. Wenn die Klassenkameradinnen meiner Tochter diese App nutzen, wird sie über kurz oder lang auch auf TikTok stoßen.

Ich habe mir zusätzlich die Aufgabe gegeben Strichliste zu führen. Ich wollte wissen wieviele Videos ich insgesamt in den zwei Stunden schaue und bei wie vielen Videos ich lachen muss oder etwas Positives mitnehme. Dabei geht es nicht um das beiläufige Lachen, wenn es eine kleine lustige Szene gibt, sondern herzliches schönes Lachen. Wissen muss einen Aha-Effekt auslösen.

Und so begann es … und ich habe ganze 24 Minuten durchgehalten. Danach war ich vollkommen fertig.

Ich konsumierte 74 Videos. Ich lachte ein Mal.

TikTok ist Dauerbeschuss mit kurzen Videos. Die Stalinorgel des Entertainments. Man merkt richtig, wie große Teil des eigenen Gehirns explodieren und danach unbrauchbar sind.

TikTok ist die grausamste App, das schlechteste Entertainment, das ich je erlebt habe. Ich habe unterschiedliche Akteure, die den gleichen Sketch aufgeführt haben, gesehen. Ich habe deutsche Stars in schlechten Darstellungen gesehen. Ich habe erwachsene Menschen gesehen, die sich aufführen als hätten sie bereits kein Gehirn mehr. Ich habe Jugendliche gesehen, die sich aufführen als wären sie die Kinder der Erwachsenen, die kein Gehirn mehr haben und genau dieses nicht geerbt haben. Es war ein Kulturschock.

Ich kann gar nicht erklären wie grotten schlecht, wie unterirdisch, wie primitiv TikToks Inhalte sind. Respekt vor jedem TikTok-Entertainer der jeden Tag Müll produziert und Fans findet, die ihm dafür Geschenke machen. Ich weiß nicht, ob es das Lebensziel sein sollte Müll zu produzieren, aber 24 Minuten haben mir gezeigt, dass Atommüll weniger toxisch ist, als der Inhalt auf TikTok.

TikTok gibt es in unserem Haushalt nicht. Die Domains sind im Router gesperrt. Es ist vollkommen unverantwortlich Minderjährige diese App nutzen zu lassen. Bei Apple und im Google Play Store ist die App ab 12 Jahren gelistet. Und so wie meine Tochter war auch der Besuch jedoch jünger als 12 Jahre. Und nach deren Aussage nutzen viele Ihrer Schulkameraden diese App. Kaufen Eltern Ihren Kindern Smartphones, um sie absichtlich zu Zombies werden zu lassen? Erschreckend. TikTok ist der Beweis, dass Eltern die Ihre Kinder bei der Onlinenutzung nicht überwachen hart bestraft werden müssen.

TikTok sollte man nicht aus Angst vor chinesischer Spionage verbieten. Gefühlt sollte man sie wegen massenhafter Verdummung verbieten. Realistisch wäre eine Einstufung ab 18 Jahren. Dann wäre sichergestellt, dass Ex-Minderjährige diese Müllhalde des Do-It-Yourself-Entertainments erst durchforsten können, wenn man davon ausgehen kann, dass sie etwas Gehirn ausbilden konnten.

Wenn Ihr TikTok noch nie getestet habt, aber Leute im Haushalt sitzen, die die Inhalte konsumieren, dann informiert euch. Stellt Euch aber darauf ein, dass Ihr an der Lebensfähigkeit einiger TikToker und vor allem der Nutzer zweifeln werdet. Und wenn nicht, dann wünsche ich Euch ein glückliches Leben, aber geht bitte niemals wählen.

TikTok? Niemals!

 

This message goes only to me! Encrypted with PGP. | Diese Nachricht geht nur zu mir. Verschlüsselt mit PGP.
Tagged , , , ,